Banner - Blogpost - Alles was du ├╝ber PROCREATE wissen solltest - Auf der Webseite www.KIMBADI.com

Infos zu Procreate

Procreate, was ist das ├╝berhaupt? Was brauche ich daf├╝r alles? Ben├Âtige ich unbedingt einen Stift? Oder kann man bei Procreate mit dem Finger zeichnen? Was kostet Procreate? Diese und weitere Fragen habe ich in diesem Artikel f├╝r dich beantwortet.

Um die Designs f├╝r meine Papeterie zu zeichnen verwende ich im Prinzip nur 2 Programme. Beide auf dem iPad. Eine davon ist die App “Procreate”. Hier bekommt du einige Informationen dar├╝ber…

Procreate, was ist das?

Procreate ist eine Zeichen-App f├╝r das iPad, mit der man wunderbar und intuitiv digital zeichnen kann. Die App ist ein pixelbasiertes Programm bei der man mit gef├╝hlten hunderttausend Pinseln arbeiten kann.

Diese werden zu gen├╝gend von Procreate selbst mitgeliefert. Man kann allerdings Pinsel auch seinen Zwecken entsprechend bearbeiten, von Grund auf selbst erstellen, oder aber, wem das zu aufw├Ąndig ist, auf verschiedenen Plattformen erwerben.

(Zum Thema Pixel- und vektorbasiert wird es bald einen extra Blogartikel geben)

Vektorbasierte Funktionen gibt es nur vereinzelt bei Procreate. In der Regel wird mit Pixeln gearbeitet. Das Programm kann man (wie z.B. bei Photoshop) mit Ebenen gestalten und bearbeitbar halten.

Auch hier kann man verschiedene Filter anwenden um die Ebenen zu manipulieren.

Was brauche ich alles daf├╝r?

Im Groben und Ganzen ben├Âtigst du ein iPad und die App Procreate.

Wenn du erst mal ausprobieren m├Âchtest, kannst du das sicherlich auch ohne Stift. Um die Funktionen von Procreate allerdings auch vollst├Ąndig auszunutzen zu k├Ânnen, solltest du dir fr├╝her oder sp├Ąter einen Stift zulegen, mit dem du zeichnen kannst. 

Mehr dazu unten.

Kim Badi - Mockup iPad mit Kaffeetasse auf der Webseite www.kimbadi.com
Was kostet Procreate?

Im AppStore von Apple kostet die 10,99ÔéČ (stand April 2021).

HIER der Link zur App. *unbezahlte Werbung

Welches Tablet / iPad brauche ich f├╝r Procreate?

Im Moment funktioniert die App leider nur mit Apple-Ger├Ąten, von daher ist ein iPad notwendig.
Wenn du mit einem Stift arbeiten m├Âchtest, solltest du darauf achten, dass du ein (mit genau deinem Stift) kompatibles iPad hast.

Du kannst HIER auf der Apple Seite nachschauen, welches iPad mit welchem Stift kompatibel ist.

Wenn du ein ├Ąlteres Modell hast, solltest du schauen, dass du dir die Procreate App auch herunterladen kannst, bevor du dir den passenden Stift besorgst. Aber mit dem heutigen Stand (April 2021) sollte jedes stiftkompatible iPad, mit der Procreate App laufen.

Wenn du ein Neues hast, ist das sowieso gar kein Problem sein.

Kann man bei Procreate mit dem Finger zeichnen?

Ja, kann man, vor Allem, um das Programm erst mal auszuprobieren. ABER, sobald du die ersten Pinselstriche gemacht hast und ein kleines Projekt starten m├Âchtest, wirst du ziemlich schnell feststellen, dass das nicht ganz so viel Spa├č macht.

Der Finger ist nat├╝rlich dicker und nicht so pr├Ązise wie ein Stift. Da malt es sich schon mal ganz anders. Hinzu kommt, dass diese App daf├╝r konzipiert wurde, mit einem Stift darin zu zeichnen, sodass viele Funktionen darauf ausgelegt sind.

Die meisten Pinsel bei Procreate sind so eingestellt, dass sie drucksensitiv sind. Das hei├čt, wenn man zum Beispiel den 6B Bleistift in der Pinselsammlung ausw├Ąhlt um ein bisschen zu scribbeln, imitiert dieser Pinsel die Eigenschaften eines 6B Bleistifts.

Wenn man also mit einem Pencil malt, und man diesen nur ganz leicht aufdr├╝ckt, malt er nur ganz feine Striche. Sobald man aber fester aufdr├╝ckt, werden sie dicker. Auch wenn man den Pencil schr├Ąg h├Ąlt, reagiert er anders als wenn du ihn gerade h├ĄlstÔÇŽ dementsprechend kann man wie bei einem Bleistift, in einer schr├Ągen Haltung schraffieren.

Wenn man mit dem Finger zeichnet, malt dieser immer nur eine St├Ąrke und Dicke.

Hier ein Beispielbild:

Apple Pencil in der Procreate App ist drucksensitiv im Gegensatz zum Finger - Auf der Webseite www.KIMBADI.com

FAZIT: Ich w├╝rde dir definitiv einen Stift empfehlen! Wenn du Procreate oft und in vollem Umfang verwenden m├Âchtest, ist es ein Unterschied wie Tag und Nacht, was den Spa├čfaktor angeht! Ohne Stift, hast du einb├╝├čen, was die Funktionen der Pinsel angeht, welches im Prinzip den ganzen Reiz dieser App ausmacht, die genau f├╝r diese Vielfalt konzipiert wurde.

Welcher Stift? Apple Pencil oder anderen Stylus?

Ich pers├Ânlich habe einen Apple Pencil. Ich kann also nur von Erfahrungen anderer sprechen, wenn es um einen anderen Stylus geht.

Mit dem Apple Pencil bin ich mehr als zufrieden! Das Zeichnen macht super viel Spa├č damit. Bei einem anderen Stylus habe ich jetzt schon ├Âfter geh├Ârt, dass trotz der beworbenen Drucksensitivit├Ąt, es im Vergleich nicht ann├Ąhernd an den Apple Pencil heran geschafft haben.

Von daher, kann ich euch nur aus MEINER Erfahrung sagen: Ich bin mit dem Apple Pencil (egal welcher Generation) meeega happy!

(├ťbrigens, alles unbezahlte Werbung hierÔÇŽ aus ├ťberzeugung selbst gekauft ­čĄę)

Was bringt es denn ├╝berhaupt digital zu zeichnen?

Du hast eine super Alternative zu Stift und Papier und kannst deine Doodles, Letterings, Zeichnungen, etc. gleich in digitaler Version erstellen und musst sie nicht noch aufwendig digitalisieren. Somit hast du nat├╝rlich auch mehr M├Âglichkeiten diese zu verarbeiten und das in einer kurzen Zeit.

Wobei dir das digitale Zeichnen helfen kann:
  • beim Plotten (Vorlagen selbst zeichnen)
  • f├╝r Hand-Lettering Projekte (direkt digital f├╝r Karten usw.)
  • beim Illustrieren (f├╝r ein Buch, einen Kunden, etc.)
  • beim Zeichnen (toll zum Lernen – statt radieren, zur├╝ck tippen!)
  • um deinen Instagram-Account einzigartig zu gestalten (mit personalisierten Story-Stickern, GIFs, Highlight Icons, etc.)
  • f├╝r Papeterie (z.B. f├╝r Sticker, Kunstdrucke, digitale Produkte, etc.)
  • beim Bullet Journaling (um Vorlagen, Sticker, Einlagen etc. zu erstellen)
  • und vieles mehr!

Und jetzt?

KANN ES LOSGEHEN ­čÄë

Wenn du nun ein iPad, einen Stift zur Verf├╝gung und die App herunter geladen hast, kannst du direkt loslegen und kreativ sein!

Ich w├╝nsche dir super viel Spa├č damit!! Bei mir war es wirklich ein GAME-CHANGER! Ich verwende die App fast t├Ąglich und liebe es damit zu zeichnen! ­čśŹ

Hast du Probleme?

Falls du noch Probleme am Anfang haben solltest, schau doch gerne mal bei meinem Workshop ÔÇ×Procreate BasicsÔÇť oder meinem Onlinekurs ÔÇ×In 4 Wochen von Anf├Ąngerin zu Procreate-SuperheldinÔÇť vorbei. Hier bringe ich dir alles bei, was du wissen musst ­čÜÇ

Wenn du Fragen hast, schreib mir gerne eine Email:

Einen wundersch├Ânen Tag w├╝nsche ich dir

Alles Liebe 

Kim ­čľĄ


M├Âchtet du mehr ├╝ber das Thema erfahren? Melde dich hier zum Newsletter an:

Anmeldung zum Newsletter “digitales Zeichnen”
Anmeldung zum Newsletter “mit digitaler Kunst Geld verdienen”
AGBs und Datenschutz

TERMINE UND BUCHUNG WORKSHOP "PROCREATE BASICS"

Verwandte Beitr├Ąge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und dr├╝cke Enter f├╝r die Suche. Dr├╝cke ESC, um abzubrechen.

Zur├╝ck nach oben